Rückblick: CentralStationCRM nach 5 Jahren

3 Minuten Lesezeit

Wir haben Herbst 2016 und tausende kleine Unternehmen arbeiten täglich mit unserem Baby CentralStationCRM. Dabei wissen viele von Ihnen sicher gar nicht, wie das Baby in seinen wirklich frühen Tagen ausgesehen hat. Und vielleicht müssen Sie jetzt etwas Stärke zeigen ...

Offen gesagt habe auch ich nicht schlecht geguckt, als ich zufällig über einige ältere Screenshots aus unseren frühen Tagen geschaut habe. Damals schrieben wir das Jahr 2011 und CentralStationCRM war gerade ein paar Monate alt. Die Kopfzeile war geschmückt von einem “BETA” Zeichen, wir hatten kaum Kunden und ganz augenscheinlich hatten wir auch keinen Designer. Oder anders gesagt: Wir hatten noch ganz andere Dinge zutun. 

Die Grundlagen unserer CRM Idee

Mit nur zwei Leuten war es das Wichtigste, dass die Grundfunktionen für die tägliche Arbeit mit den eigenen Kunden erst einmal funktionieren oder überhaupt da waren. Notiz verfassen, Aufgaben anlegen, Dubletten erkennen und das Thema, was uns seit Jahren immer wieder begleitet: Die Importe aus vCard und Excel. Denn ohne vernünftigen Import fällt es vielen Firmen natürlich schwer, zu uns zu wechseln. 

Beginnen wir ganz vorne im System - auf der Statusseite, die damals noch “Start” hieß. 

Nächster Reiter: Aufgaben. Damit Sie die überfälligen Dinge nicht übersehen, haben wir sie extra komplett rot gemacht. Ach und übrigens wurde damals jede Aufgabe standardmäßig auf 17 Uhr gesetzt - das Ende des voreingestellten Arbeitstages. Ich weiß nicht, wie oft ich diese Frage im Support beantwortet habe… 

Die Personen gab es natürlich auch schon sehr früh, denn sie sind ja der Kern unserer CRM Software. Wahrscheinlich ist Ihnen schon aufgefallen, dass der Grundaufbau unseres Systems noch immer sehr ähnlich oder nahezu unverändert ist: Navigation oben, links der Bereich für die großen Inhalte und rechts zusätzliche Informationen. Im laufe der Jahre haben wir die Informationen hier sinnvoller angeordnet und teilweise von links nach rechts geschoben. Tags waren zum Beispiel noch relativ lange auf der linken Seite, während die Aufgaben immer sehr wenig Platz in der rechten Spalte hatten. 

Was verwunderlich erscheinen mag: Die Verbindungen gab es bereits sehr früh, um nicht zu sagen ab Tag 1. Der Grund ist, dass wir mit der Idee eines Netzwerk-CRM gestartet sind, wo man anders als bei eigentlich allen anderen Systemen, die Verbindungen zwischen seinen Kontakten abbilden kann. Diese Funktion gibt es noch immer, sie ist aber lange nicht mehr der Fokus unseres CRM Konzeptes. In der Praxis bringt kaum jemand die Zeit auf und trägt die ihm bekannten Verbindungen seiner Kontakte manuell ein. Insofern hat das Netzwerk-Modul auch bei uns an Wichtigkeit verloren - damals war es sogar in der Hauptnavigation zu finden. 

Im Rückblick hat die Personenübersicht wohl die wenigsten Veränderungen mitgemacht, jedenfalls optisch. Funktional ist dieser Bereich einer mit den meisten Finessen und Veränderungen. Die erweiterten Filteroptionen, die Reihenbearbeitung und die Mehrfachauswahl-Optionen haben nicht mehr viel mit den Anfängen aus 2011 gemein. 

Bei den Angeboten ist das nicht anders. Die reine Listenansicht ist nicht so weit weg von damals. Das wird allerdings nicht mehr lange so bleiben, denn hier steht auch eine Frischzellenkur vor der Tür. 

Sie haben die Augen noch offen? Gut so. Damit Sie keine bleibenden Schäden davon tragen, habe ich hier noch einen aktuellen Screenshot von CentralStationCRM. Ich bin gespannt auf unsere Reaktion, wenn wir ihn in 5 Jahren neben die Version von 2021 halten ... 

Danke, dass Sie dabei sind - ganz gleich, ob seit den frühen Tagen oder erst seit kurzem sind. Wir geben weiterhin Gas, um Ihnen das beste CRM für kleine Unternehmen zu bauen. 

Lob- oder Beileidsbekundungen zu unserer ersten Version nehmen wir übrigens sehr gerne in den Kommentaren entgegen. Seit wann sind Sie dabei? 

von Axel von Leitner über CentralStationCRM und Redesign
Linkedin Facebook Twitter Whatsapp

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralStationCRM ist ein einfaches und webbasiertes CRM System für die Adressverwaltung und das Kontaktmanagement in kleinen und mittlere Unternehmen. Erfahren Sie mehr über unsere webbasierte CRM Software in der Tour oder lernen Sie unser Team kennen.
Passt CentralStationCRM zu Ihnen? Finden Sie es heraus in unserem 15-minütigen Demo-Webinar