Meine Podcast-Empfehlungen für Unternehmer und Web-Menschen

7 Minuten Lesezeit

Meine Podcast-Empfehlungen für Unternehmer und Web-Menschen

Autofahren, Joggen, Staubsaugen, Rasenmähen - nichts davon macht mehr Sinn ohne die kleine Portion Weiterbildung auf den Ohren. Die Rede ist von Podcasts, meist Audiobeiträge zwischen 10 und 60 Minuten.

Wie wichtig sind Podcasts für mich? Wenn ich mal grob überschlage, komme ich in einer normalen Arbeitswoche problemlos auf 6 Stunden reine Hörzeit. Anders gesagt: Extrem wichtig und deutlich vor allen anderen Medien, die ich konsumiere (Zeitung, Bücher, TV).

6 Stunden wöchentlich x 52 Wochen = 312 Stunden / Jahr

Podcasts gibt es zu den unterschiedlichsten Themen. In meinem Podcast Player befinden sich aber zugegebenermaßen ausschließlich Business-Podcasts. Ich habe sie mal in zwei Kategorien gegliedert, vielleicht ist ja etwas für Dich dabei.

Wirtschaft & Gesellschaft Allgemein

Mikroökonomen
http://mikrooekonomen.de/

Thematisch wird hier alles behandelt, was so durch die Wirtschaftsnews tickert. In Zeiten von Brexit und Trumpismus gibt es gute Hintergrundinfos, gerne auch mal börsennah. Mir gefällts, ich verpasse eigentlich keine Folge. Achtung: Die Folgen gehen des öfteren mal länger (> 60 Minuten).

We Study Billionaires - The Investors Podcast [ Englisch ]
https://www.theinvestorspodcast.com/

Der Titel trifft es gut. Die Autoren Preston und Stig behandeln die Themen, die Investoren und Milliardäre empfehlen oder bewegen. Warren Buffet und Value-Investing sind häufige Begleiter, aber auch makroökonomische Themen werden diskutiert. Der Podcast gehört auf jeden Fall zu meinen Top 5.

Kapitalismus mal anders
https://wirtschaftspodcast.de/

Anders als bei den Mikroökonomen geht es hier nie um tagesaktuelle Themen. Anja und Felix sind noch recht frisch aus der Uni und arbeiten die großen Themen in Wirtschaft und Gesellschaft auf. Gut für alle, die Zusammenhänge der großen Themen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik tiefer verstehen wollen, als das in der Tagesschau zu machen ist. Beispiele wären: Entstehung des Kapitalismus, Hartz IV, das Rentensystem oder das zuletzt viel diskutierte bedingungslose Grundeinkommen.

Vertrieb-, Startup-, Tech- & SaaS-Podcasts

Vertriebsküche

https://vertriebskueche.de/

(Ja, Eigenlob stinkt, aber selbstverständlich darf in dieser Auflistung nicht unser eigener Podcast fehlen!)

Vertriebsküche ist der Vertriebspodcast für kreative Verkaufsrezepte und angenehme Gäste. Vertriebs-Know-how fernab der großen Konzerne, dafür direkt aus den Garagen der Unternehmer von heute und morgen. Kein “Du musst an Dich glauben” von 50+ Sales-Silberrücken, sondern unkonventionelle Gespräche mit coolen Leuten. Mit Kreativen, die Unternehmertum und Vertrieb eher als Sport verstehen und sich und die Welt dabei nicht zu wichtig nehmen - Leute wie wir eben.

SaaStr [ Englisch ]

https://www.saastr.com/

SaaS steht für Software as a Service und genau das ist auch unser Geschäftsmodell. In knackigen Folgen werden hier Personen aus den unterschiedlichsten Rollen in SaaS-Firmen interviewt und ausgequetscht. Mit wöchentlich zwei Interviews komme ich kaum hinterher, eigentlich verpasse ich aber keine Folge. Viele der angesprochenen Themen sind für uns einfach sehr relevant. Der starke Funding / Venture Capital Fokus nervt hin und wieder, aber man kann nicht alles haben ;-)

The SaaS Podcast [ Englisch ]
https://www.conversionaid.com/saas-podcast/

Üblicherweise gibt es hier Interviews mit interessanten Gründern, die von ihrer Geschichte und den Erfahrungen erzählen. Der Autor Omer hat einen festen Ablauf, die unterschiedlichen Persönlichkeiten machen es aber eigentlich immer interessant.

Digital kompakt
http://www.digitalkompakt.de/

In verschiedenen Schwerpunktbereichen holt sich Joel Kaczmarek jeweils einen Gesprächspartner dazu, mit dem er im Detail über Geschäftsmodelle in der Digitalwelt oder sonstige für Gründer relevante Themen spricht. Früher war Joel der Kopf hinter Gründerszene.de. Seine Berichte sind mir damals schon immer positiv aufgefallen aufgrund des hohen Detailgrades (Lies: Endlich mal nicht nur platte Berichte über die Mio-Finanzierung von Startup XY).

Kassenzone
https://www.kassenzone.de/

Bei Kassenzone geht es um eCommerce, meist auch in Interviewform. Obwohl ich mit eCommerce nicht direkt etwas zutun habe, verpasse ich kaum eine Folge. Die Einblicke in die großen eCommerce Firmen wie Zalando und About You sind einfach spannend. Das gilt nicht weniger für die alt eingesessenen Marken, die versuchen ihre Marke in den Online Handel zu überführen.

Startup Erfolg
http://startuperfolg.com/

Der Name sagt es: Hier geht es darum, wie Startups erfolgreich werden oder geworden sind. Björn interviewt in der Regel Startups, die aus dem Allergröbsten raus sind, also nicht ganz frisch gestartet sind. Der Fokus liegt dabei häufig auf den Marketing- und Vertriebserfahrungen, welche die Gründer während der ersten Jahre gemacht haben. Hörenswert!

Unemployable [ Englisch ]
http://unemployable.com/podcast/

Unemployable ist einer der Podcasts, die ich schon sehr lange höre. Im Gegensatz zu vielen anderen geht Brian nicht ganz so hart auf die Business-Learnings ein, wie das z.B. bei SaaStr der Fall ist. Gerade deshalb sind die Folgen ein guter Ausgleich. Hier geht es auch weniger um Startups, sondern mehr um klassische Freelancer & Kreative. Eben Leute, die "unemployable" sind ;-)

Thingonomics
https://itunes.apple.com/de/po...

Hier gibt es relativ selten neue Folgen, wenn dann sind sie aber umfassend. Die Themen drehen sich rund um IoT, also das "Internet der Dinge" (Internet of Things). Wer jetzt noch nicht raus ist: Wearables, Autonome Autos, Voice Assistenten. Es ist aber kein reiner Tech-Podcast, gerade die Einordnung in die wirtschaftlichen Zusammenhänge gefällt mir hier gut.

How I built this [ Englisch ]
https://itunes.apple.com/de/po...

Diesen Podcast habe ich erst recht frisch in meiner Liste. Die ersten Folgen, die ich gehört habe gefielen mir aber sehr gut. So zum Beispiel das Interview mit den Machern von Lonely Planet, der Firma hinter den gleichnamigen Reiseführern, die tendenziell versuchen nicht ganz so kommerzielle Empfehlungen vor Ort auszusprechen, wie das Marco Polo und Konsorten es tun. Grundsätzlich werden auch hier Interviews von spannenden Firmen und ihren Gründern veröffentlicht.

Wir haben auch zwei Folgen in unserem eigenen Podcast, in der ich über hier genannte und andere Podcasts erzähle, hör Doch mal rein! 


Ich habe hier nur die für mich relevantesten Podcasts aufgezählt, insgesamt habe ich gerade 29 Podcasts in meinem Pocket Casts abonniert. Einige davon veröffentlichen aber nur unregelmäßig neue Episoden, außerdem schaue ich dort stärker auf den Inhalt der jeweiligen Folge, bevor ich rein höre.

Wenn Du noch keine Podcasts hörst und Lust bekommen hast, dann lade Dir einen Podcast Player herunter und abonniere ein paar der Shows. Für Android kann ich Pocket Casts empfehlen, gibt es auch für iOS.

Wenn ihr auf Basis der Liste Podcast-Empfehlungen für mich oder andere habt, dann schreibt sie doch bitte in die Kommentare.

von Axel von Leitner (G+) über Produktivität

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Artikel.

Andreas am Dienstag, 04.07.2017

Ich bin ebenfalls Hörer von Business Podcasts. Empfehlen Möchte ich:
Der Bewohnerfrei Podcast mit Tobias Beck
http://tobiasbeck.libsyn.com/rss
Tobias interviewt Gründer älterer und jüngerer Firmen und blickt hinter die offensichtlichen Dinge. Es geht darum wer sind diese Menschen und wie sind diese zu Ihrem Erfolg gekommen. Welche Werte werden gelebt und wie ist deren Denkweise.

Dr. Stefan Frädrich - Motivation, die wirkt.
http://stefan-fraedrich.de/stefans-podcast/feed/
Sehr guter Podcast zu den Themen Motivation und Erfolg mit einblicken in die Psychologie.

Online Business Lounge mit Marit Alke.
Hier geht es darum, wie man als Dienstleister (mit Fokus Trainer/Coach) sein Online Business startet und aufbaut, bzw. vom Präsenz Business in das Online Business wechselt.

Marc Hutter am Dienstag, 24.10.2017

Hallo Axel,

ein Großteil der aufgelisteten Podcasts ist aus meiner Mediathek nicht mehr wegzudenken ;) Um die Liste zu ergänzen kann ich dir und den anderen Lesern den ChefTreff * mit Sven Rittau empfehlen. Spannende Insights von und für echte Unternehmer.

* https://soundcloud.com/cheftreff

Grüße
Marc

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralStationCRM ist ein einfaches und webbasiertes CRM System für die Adressverwaltung und das Kontaktmanagement in kleinen und mittlere Unternehmen. Erfahren Sie mehr über unsere webbasierte CRM Software in der Tour oder lernen Sie unser Team kennen.