Reihenbearbeitung - CRM Tipp der Woche

3 Minuten Lesezeit

Reihenbearbeitung - CRM Tipp der Woche

Sie möchten heute nacheinander diverse Akquiseanrufe tätigen? Dann hilft Ihnen die Funktion "Reihenbearbeitung" in CentralStationCRM dabei, sich zu fokussieren und nicht den Überblick zu verlieren.

Strukturierte Arbeitsabläufe sind im Vertrieb sehr wichtig, um effizient zu sein und nicht den Überblick zu verlieren. Egal ob Sie an einem Tag diverse Akquiseanrufe tätigen wollen oder nacheinander die richtigen Ansprechpartner in Unternehmen einer bestimmten Branche recherchieren möchten: Wichtig ist, dass Sie sich fokussieren, um möglichst effizient arbeiten zu können. Die Funktion der “Reihenbearbeitung” in CentralStationCRM hilft Ihnen an dieser Stelle.

Über die “Tags” haben Sie die Möglichkeit, die Personen oder Firmen, die Sie bearbeiten möchten, zu filtern. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf “Treffer nacheinander bearbeiten” und gelangen so zum ersten Eintrag in der Liste der gefilterten Personen/Firmen. 

Sobald Sie mit diesem Eintrag fertig sind, können Sie mit einem Klick zum nächsten Eintrag springen, ohne, dass Sie wieder in die Gesamtübersicht zurück müssen. Dabei wird Ihnen stets angezeigt, den wievielten Eintrag Sie aktuell bearbeiten (z.B. 7 von 20 Personen). Dadurch haben Sie jederzeit im Blick, wie weit Sie bei Ihrer Tagesaufgabe bereits vorangeschritten sind.

Generell gilt, wenn Sie einen Kontakt in Ihrer gefilterten Liste aufrufen und wieder in die Übersicht zurück möchten, gehen Sie am besten über den Reiter Personen und NICHT über den Zurück-Pfeil des Browsers, weil ansonsten die getroffene Auswahl verloren geht.

Reihenbearbeitung später fortführen

Trotz aller Fokussierung muss man manchmal etwas anderes zwischendurch machen. Wenn Sie beispielsweise einen Anruf bekommen und in CentralStationCRM die entsprechende Person aufrufen möchten, dann geht Ihre “Reihenbearbeitung” trotzdem nicht verloren. Egal wo Sie sich in CentralStationCRM befinden, die aktuelle Reihenbearbeitung wird Ihnen immer angezeigt, so dass Sie stets zum aktuellen Eintrag zurück können.

Sollten Sie die Reihenbearbeitung nicht innerhalb eines Tages abschließen, dann können Sie am nächsten Tag den Eintrag, bei dem Sie wieder einsteigen, zum aktuellen Eintrag machen. Das hat den Vorteil, dass Sie sich nicht erst wieder durch alle bereits bearbeiteten Einträge klicken müssen, sondern dass Sie die Reihenbearbeitung an jeder beliebigen Stelle innerhalb der Liste starten können. 

Sortierung bei der Reihenbearbeitung

Standardmäßig werden Ihre gefilterten Einträge alphabetisch sortiert und dementsprechend auch in alphabetischer Reihenfolge bei der Reihenbearbeitung aufgerufen. Sie können Personen und Firmen aber auch nach Erstelldatum und Bearbeitungsdatum sortieren und in dieser Reihenfolge entsprechend die Reihenbearbeitung durchführen. 

Tipps und Hilfe zu CentralStationCRM

Wir veröffentlichen jede Woche einen Tipp, wie Sie CentralStationCRM noch besser für Ihre Zwecke nutzen können und stellen in diesem Rahmen Features, Erweiterungen und sonstige Informationen vor. Wenn Sie alle Tipps lesen möchten, klicken Sie ganz einfach auf Tipp der Woche

Bei spezifischen Fragen zu einzelnen Funktionen finden Sie in unserem Support & Hilfe System Antworten. Außerdem möchten wir Sie auf unsere kostenlosen Webinare für Anfänger und Webinare für fortgeschrittene User aufmerksam machen. Falls Ihnen die Zeiten unserer Live-Webinare nicht passen sollten, finden Sie aufgezeichnete Webinare auch auf unserem YouTube Channel.


von Anne Buch über CentralStationCRM und Tipp der Woche

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralStationCRM ist ein einfaches und webbasiertes CRM System für die Adressverwaltung und das Kontaktmanagement in kleinen und mittlere Unternehmen. Erfahren Sie mehr über unsere webbasierte CRM Software in der Tour oder lernen Sie unser Team kennen.
Benötigen wir ein CRM? Ist CentralStationCRM die passende CRM-Software? Finden Sie es heraus im play Orientierungswebinar