Wichtige Änderungen der CentralStationCRM API

Neuheit zu API: Wichtige Änderungen der CentralStationCRM API

Es wird in Kürze einige technische Änderungen an unserer API-Schnittstelle geben. Da für Ihren Account ein API-Schlüssel hinterlegt ist und Sie daher vermutlich über unsere Schnittstelle auf Ihren CRM-Account zugreifen, werden folgende Änderungen ab dem 1. August für Sie relevant. 

Sollten Sie die Schnittstellenanbindung nicht selbst durchgeführt haben, leiten Sie diese Mail bitte an den zuständigen IT-Verantwortlichen weiter. Um Standard Schnittstellen wie zum Beispiel die Anbindung zu Newsletter2Go kümmern wir uns, hier müssen Sie nichts weiter unternehmen.

  • Wir werden das Format XML abschalten und nur noch JSON als Format für die API anbieten. Abschaltung am 01. August 2015.
  • Die maximale Anzahl der Einträge pro Seite (perpage Limit) wird limitiert auf 250 und ist damit nicht mehr beliebig groß wählbar. Ab dem 01. August 2015 werden maximal 250 Einträge pro Seite übermittelt, auch wenn Sie perpage auf 999999 setzen ;-)
  • Verändertes Verhalten für die Einbindung verschachtelter Objekte: Aktuell werden oftmals alle Unterobjekte direkt mitgeliefert. Beim Aufruf der Personen-Übersichtsseite werden z.B. alle Tags, E-Mail Adressen, u.a. direkt mitgesendet. Bald wird es KEINE Standard Includes mehr geben. Dann müssen die gewünschten Unterobjekte explizit mit angefordert werden, damit wir nicht bei jedem Request für Sie unnötige Informationen suchen und senden. Mit Hilfe des Parameters “includes” können die gewünschten Unterobjekte mit angefordert werden. Mehr dazu in der Dokumentation. Die includes Option kann heute bereits genutzt werden, ab dem 01. August 2015 liefert die API nur noch die angefragten Hauptobjekte aus, wenn die gewünschten Daten nicht angefordert werden oder includes nicht auf “all” gesetzt wird.

Das waren die Änderungen, die Sie in jedem Fall prüfen sollten. Um Probleme bei Ihren Anwendungen zu verhindern stellen Sie diese bitte spätestens bis zum 31. Juli 2015 entsprechend um. 

Zusätzlich gibt es einige zusätzliche Optionen, die Ihnen die Arbeit einfacher und die Anzahl der nötigen Requests limitieren kann

  • Die Abfragen der Index-Aktionen von Personen, Firmen, Angeboten und Projekten können ab sofort nach jedem Feld gefiltert werden. Beispiele könnten sein: Alle Personen, die nach letztem Sonntag angelegt oder bearbeitet wurden. Alle Projekte mit dem Status “closed”. Mehr dazu in der Dokumentation.
  • Die Übersichtslisten der Personen, Firmen, Angebote & Projekte können direkt nach einem Schlagwort/Tag gefiltert werden.

Bei Fragen finden Sie viele Antworten in der API Dokumentation. Wenn Sie damit nicht weiterkommen, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.

Beste Grüße und eine gute Woche

Ihr Team von CentralStationCRM

Wer steckt dahinter?

CentralStationCRM ist ein einfaches und webbasiertes CRM System für die Adressverwaltung und das Kontaktmanagement in kleinen und mittlere Unternehmen. Erfahren Sie mehr über unsere webbasierte CRM Software in der Tour oder lernen Sie unser Team kennen.

Regelmäßig interessante Artikel zu Vertrieb & CRM per E-Mail?

Wir geben Ihre Daten niemals weiter und nutzen sie nur für die Benachrichtigungen.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

Benötigen wir ein CRM? Ist CentralStationCRM die passende CRM-Software? Finden Sie es heraus im Orientierungswebinar