40 Studenten des OFW nutzen CentralStationCRM zur Pflege ihrer Top Kontakte

3 Minuten Lesezeit

Vor einigen Tagen waren wir zu Gast bei einem unser ersten Kunden: dem Organisationsforum Wirtschaftskongress (OFW e.V.) aus Köln. Wir freuen uns damit einen weiteren Referenzkunden in Form eines Kurzfilms vorstellen zu können.

Das OFW (www.world-business-dialogue.de) ist kein klassisches Unternehmen, denn es besteht ausschließlich aus jungen Studenten - vorwiegend von der Universität zu Köln. Wie Niklas Huyeng erklärt, wird das Team jährlich neu besetzt, nachdem der World Business Dialogue als Jahresziel erreicht worden ist. Zwölf Monate lang arbeitet das Team dann an der Gewinnung von Sponsoren, Referenten und Teilnehmern, um über 150 internationalen Studenten die Anreise, die Teilnahme und den Dialog mit den Führungskräften von heute zu ermöglichen. In insgesamt 9 Ressorts arbeitet der gemeinnützige Verein allerdings ähnlich strukturiert wie normale Unternehmen. 

Und so kommt es, dass das Team aus 40 Studenten mittlerweile jedes Jahr die Top Unternehmer, Wissenschaftler und Studenten aus aller Welt für zwei Tage nach Köln holt. In liebevoller Kleinarbeit werden die Räumlichkeiten der Uni Köln dann über Nacht in ein hochmodernes Kongresszentrum verwandelt, wo sich die Vorstände der deutschen DAX Konzerne, internationale Top CEOs wie Bill Gates oder der Wirtschaftsminister die Klinke in die Hand geben. Wenn das OFW ruft folgen sie alle.


Nun ist es jedem schnell klar, welche Herausforderung eine Personalfluktuation von 100% und die Arbeit mit Kontakten aus der obersten Führungsebene für eine Organisation bedeuten. Der Wissenstransfer über Generationen hinweg ist maßgeblich für den langfristigen Erfolg des OFW. Und hier kommt CentralStationCRM ins Spiel. 

Das OFW und CentralStationCRM

In unserem Gespräch mit den vier Vorständen berichteten Sie zunächst von der einfachen Handhabung, die einen Einstieg der neuen Mitglieder ohne Schulungsaufwand und lange Erklärungen ermöglicht. Auf der anderen Seite gibt es zwei konkrete Dinge, die im CRM Arbeitsalltag des OFW besonders wichtig sind. Zum einen ist es für den Verein wichtig, dass Verbindungen der Kontakte untereinander abgebildet werden können und es nicht bei einer reinen Beziehung zwischen OFW und dem jeweiligen Kontakt bleiben muss. So ist es möglich die Verbindungen der Top Entscheider untereinander abzubilden und diese später ggf. für die Gewinnung prominenter Redner oder Besucher zu nutzen. Die Netzwerkfunktionalität ermöglicht, dass das Wissen der persönlichen Gespräche einzelner OFWler auch den nachfolgenden Generationen zur Verfügung gestellt wird.



Als zweiten wichtigen Anwendungsfall berichtet Kristina Hainz von dem mobilen Einsatz der webbasierten CRM Lösung. So ist es einfach möglich die letzten Notizen oder E-Mails auf dem Weg zum Termin kurz auf dem iPhone oder iPad nachzuvollziehen. “Alle wichtigen Informationen sind auf einen Blick verfügbar”.



Doch nun genug der langen Worte - Film ab!


Wir sagen Danke an die Vorstände und das gesamte OFW Team. Viel Erfolg auf dem Weg zu eurem World Business Dialogue 2012. Der 15. WBD findet am 14. und 15. März 2012 wie immer an der Universität zu Köln statt.

Finden Sie hier weitere Informationen, wie CentralStationCRM im Bildungssektor und an Hochschulen eingesetzt wird.

von Axel von Leitner über CentralStationCRM und Referenz
Linkedin Facebook Twitter Whatsapp

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralStationCRM ist ein einfaches und webbasiertes CRM System für die Adressverwaltung und das Kontaktmanagement in kleinen und mittlere Unternehmen. Erfahren Sie mehr über unsere webbasierte CRM Software in der Tour oder lernen Sie unser Team kennen.
Benötigen wir ein CRM? Ist CentralStationCRM die passende CRM-Software? Finden Sie es heraus im Orientierungswebinar