Verbesserte CRM Import Optionen: Excel, vCard und mehr

2 Minuten Lesezeit

In den vergangenen Monaten haben wir uns verstärkt mit den Importoptionen von CentralStationCRM beschäftigt. Der Import ist so ziemlich der erste Schritt, den ein jeder Interessent oder Neukunde ausprobiert und durchführt, nachdem er sich angemeldet hat. Unser neuer Importassistent ist ab jetzt fehlertoleranter, zukunftssicherer und für uns deutlich einfacher zu warten.

Ein reibungsloser Import ist der größte Segen für einen neuen CRM Nutzer, denn niemand möchte bei einem Wechsel (und wenn es nur von Outlook oder einem anderen Adressbuch ist) angesammelte Daten zu Kunden und Kontakten manuell neu eingeben. 

Um bei allen durchgeführten Importen zukünftig noch besser verstehen zu können, warum es einmal hakt und um die Importer sukzessive besser zu machen, haben wir den Unterbau unserer Importer auf eine ganz neue Basis gestellt. Das Update ist seit Anfang der Woche Online und wir merken bereits jetzt, dass es bei deutlich weniger Importen zu Fehlern oder Nachfragen kommt. Und alleine in den letzten drei Tagen haben wir beinahe 10 Updates an den Importern gemacht, um Sonderfälle wie zum Beispiel falsche Daten im Import eines Geburtstages richtig zu handhaben. 

Verschiedene Optionen für den CRM Import

Die Quellen aus denen CRM Daten kommen können sind ebenso vielfältig, wie die verschiedenen Formate, die daraus resultieren. vCard ist leider nicht gleich vCard und nicht alle Daten in Excel Dateien sind so strukturiert, wie man es sich von einem Tabellenkalkulationsprogramm wünschen würde. Umso schwerer ist die Aufgabe aus jeder Datensammlung möglichst viele Informationen heraus zu lesen und sinnvoll zu importieren. 



Wir unterstützen weiterhin die beiden Formate Excel und vCard / Visitenkarte, haben aber zusätzlich eine neue Importoption - den Import aus Highrise - implementiert. 

Genaue Fehlerbeschreibung zur Optimierung des CRM Importes

Mit dem Update kommt ein deutlich verbessertes Fehlerlogging, damit sowohl Sie als auch wir als Entwickler besser mit möglichen Fehlern im Import umgehen können. So zeigen wir Ihnen auf der neuen Import Status Seite jetzt genauer an, warum ein Datensatz möglicherweise nicht importiert werden konnte. In dem oberen Import auf dem Screenshots war zum Beispiel das Pflichtfeld des Nachnamen bei einigen Zeilen innerhalb der Excel Datei nicht ausgefüllt. 






Damit die CRM Datenbasis stimmt und nicht irgendwelche Daten importiert werden, ignorieren wir diese Datensätze. Sie können dann anhand Ihrer Datei frei entscheiden, ob Sie die Daten nachpflegen möchten oder nicht. 



Wir sind froh über die radikale Erneuerung des Unterbaus und sind uns sicher, dass sich die investierte Zeit gelohnt hat. CentralStationCRM ist damit wieder ein großes Stück besser geworden. 

von Axel von Leitner über CentralStationCRM, Updates, Import und Excel
Linkedin Facebook Twitter Whatsapp

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralStationCRM ist ein einfaches und webbasiertes CRM System für die Adressverwaltung und das Kontaktmanagement in kleinen und mittlere Unternehmen. Erfahren Sie mehr über unsere webbasierte CRM Software in der Tour oder lernen Sie unser Team kennen.
Passt CentralStationCRM zu Ihnen? Finden Sie es heraus in unserem 15-minütigen Demo-Webinar